Sono & More in der Kaiserpassage


Für Kollegen veranstalten wir Fortbildungen zu verschiedenen Themen rund um die Schwangerschaft und die Pränatalmedizin. Viermal im Jahr findet in unseren Praxisräumen die von der Ärztekammer Nordrhein anerkannte Fortbildung „Sono & More in der Kaiserpassage“ statt. Experten referieren zu interessanten, aktuellen und vor allem praxisrelevanten Themen.
Im Anschluss daran bleibt immer noch genügend Zeit für weiterführende Gespräche und Diskussionen.



Bisherige Fortbildungen

 

Im Folgenden können Sie einen Überblick über die bisherigen Workshops gewinnen:

 

 

2019


Sono & More am Mittwoch, den 11.09.2019

Themen:
Wissenswertes aus der Adipositaschirurgie

Referent:
Frau Dr. med. Tatjana Schröder
FA Chirurgie Johanniter Krankenhaus

Themen:
Schwangerschaft und Adipositas

Referent:
Frau AnnKathrin Köker
Assistenzärztin Gynäkologie, Pränatalmedizinische Praxis Dr. Reihs
 

Sono & More am Mittwoch, den 08.05.2019

Themen:
Auffällige Plazentamorphologie im Ultraschallscreening

Referenten:
Frau Dr. med. (HR) Tatjana Reihs/ Pränatalmedizinerin
Frau Annkathrin Köker/ Assistenzärztin

Themen:
Abnormaler Nabelschnurbefund im Ultraschallscreening - Was nun ?

Referenten:
Frau Dr. med. (HR) Tatjana Reihs/ Pränatalmedizinerin
Frau Annkathrin Köker/ Assistenzärztin



2018


Sono & More am Mittwoch, den 10.10.2018

Themen:
Metformin Therapie vor und während der Schwangerschaft
Aktuelle Daten

Referent:
Herr. Dr. med. Stephan Kern / Innere Medizin, Diabetologie, D.D.G. Diabetologische Schwerpunktpraxis Bonn

Themen:
Fetale Programmierung bei mütterlichem Gestationsdiabetes/ Adipositas

Referent:
Frau Dr. med. (HR) Tatjana Reihs/ Pränatalmedizinerin
 

Sono & More am Mittwoch, den 11.04.2018

Themen:
Das richtlinienkonforme Spermiogramm. Analyse, Interpretation, Konsequenz

Referent:
Herr. Dr. med. Gernot Prietl/ Reproduktionsmediziner

Themen:
Präeklampsie Screening

Referent:
Frau Dr. med. (HR) Tatjana Reihs/ Pränatalmedizinerin
 

Sono & More am Mittwoch, den 07.03.2018

Themen:
Irreführende Befunde in zytologischer Diagnostik der weiblichen
Genitale - Was tun?

Referent:
Frau Dr. Claudia Auerbach, Gynäkologie/ Dysplasiesprechstunde

Themen:
HPV Test - Grenzen und Möglichkeiten

Referent:
Frau Dr. Alinda Dalma Varnai-Händel, Pathologin, Leiterin Institut für
Pathologie Bonn



2017


Sono & More am Mittwoch, 13.12.2017

Themen:

Fetale Neurosonoanatomie 11+0-13+5 SSW

CNS- Anomaliediagnostik 11+0-13+5 SSW

 

Referenten: 

Frau Dr. med. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn Degum II

 

Sono & More am Mittwoch, 06.09.2017

Themen:

Descensuschirurgie und Embryologie

 

Referenten:
Frau Dr. med. Eva Egger, Oberärztin Universitätsfrauenklinik Bonn

 

Themen:

Risikoschwangerschaft- mütterliche Antikörper und fetale Erkrankungen

 

Referenten:
Frau Dr. med. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn Degum II

 

Fortbildung Sono & More am Mittwoch, 05.04.2017

Themen:

Polyzystische Ovarien (PCO)–Polystisches Ovariensyndrom (PCOS)-klinische Phänotyp, Diagnostik und Management

 

Referenten:

Herr PD Dr. Dr. med. Gernot Prietl, Praxis für Reproduktionsmedizin, Bonn

 

Themen:

Ernährungstherapie bei Gestationsdiabetes – Schwangere motivieren und begleiten

 

Referentin:
Diplom-Oecotrophologin Frau Ruth Rieckmann, NutriTao Ernährungsberaterin, Bonn



2016


Sono & More am Mittwoch, 14.12.2016, ab 15:00 Uhr

Themen:

Ultraschallkolloqium

 

Referenten:

Frau Dr. T. Reihs, Seminarleiterin

 

Programm (PDF)

 

Sono & More am Mittwoch, 01.06.2016

Themen:

Ultraschallkolloqium

 

Referenten:

Frau Dr. T. Reihs, Seminarleiterin

Frau Frau Diplom-Sozialpädagogin Theresia Merten, Schwangerschafskonfliktberatung

 

Sono & More am Mittwoch, 20.01.2016

Themen:

  1. Prophylaxe und Therapie der Thrombophlebitis und Thrombose in der Gravidität
  2. Defektorientierte Beckenboden Rekonstruktion

 

Referenten:

Frau Dr. med. Irene Bux-Gewehr, FA für Transfusionsmedizin

Herr Dr. med. Michael Anapolski, Leitenden Oberarzt Krankenhaus Dormagen



2015


Sono & More am 25.11.2015

Themen:

  1. Diabetes in der Schwangerschaft
  2. Ultraschallquiz

 

Referenten:

Frau Dr. med. Katharina Göhring, Diabetologie Bonn

Frau Dr. (HR) med. Tatjana Reihs, Pränataldiagnostik Bonn

 

Sono & More am 10.06.2015

Themen:

  1. Von Mensch und Mensch: Kommunikation in der Praxis, sprechen und den Anderen verstehen als wesentlicher Teil der med. Arbeit
  2. Fetale Überwachung: Cerebroplazentare Ratio (CPR)- bekannte NEUE Dopplermarker

 

Referenten:

Frau Manuela Riege-Schmickler, Kinderwunsch Coach

Frau  Dr. (HR) med. Tatjana Reihs, Pränataldiagonstik  Bonn

 

Sono & More am 21.01.2015

Themen:

  1. Therapie der extrauterinen Schwangerschaften
  2. Sonographische Diagnostik der extrauterinen Schwangerschaften

 

Referenten:

Herr  Dr. med. Joachim Roos, Gynäkolgie Elisabeth Krankenhaus Bonn

Frau  Dr. (HR) med. Tatjana Reihs, Pränataldiagonstik Bonn



2014


Sono & More am 26.11.2014

Themen:

  1. Komplikationen der Mehrlingsschwangerschaften
  2. Ultraschalldiagnostik von angeborenen Bauchwanddefekten

 

Referenten:
Frau Dr. med. Christiane Achenbach, Perinatalmedizin Uniklinik Bonn
Frau  Dr. (HR) med. Tatjana Reihs, Pränataldiagonstik Bonn

 

Sono & More am 17.09.2014:

Themen:

  1. Nicht invasive Pränataldiagnostik (NIPD) in praktischer Anwendung
  2. Sonographische Beurteilung des fetalen Geschlechts     

 

Referenten:

Herr Dr. med. Nikolai Kohlschmidt, Institut für klinische Genetik Bonn
Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn

 

Sono & More am 26.03.2014:
Themen:

  1. Späte Frühgeburt 34+0 bis 36+6SSW –Prävention, Therapie und Outcome aus geburtshilflicher Sicht
  2. Späte Frühgeburt 34+0 bis 36+6 SSW – Prävention, Therapie und Outcome aus neonatologischer Sicht


Referenten:

Herr Dr. med. Tim Redlich, Gynäkologie St. Marienhospital Bonn

Frau Dr. med. Katja Schneider, Neonatologie St. Marienhospital Bonn



2013


05.6.2013
Themen:

  1. Auswirkung der Plazenta auf Fetus,Schwangerschaft und Entbindung
  2. Ersttrimester Screening-ISUOG Guidelines 2013

 

Referenten:

Frau Dr. Corrina Bryan, Frauenklink St.Augustin Hospital

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn

27.2.2013
Themen:

  1. Praeklampsie und IUGR: klinische Relevanz
  2. Corpus callosum Agenesie      

 

Referenten:

Frau Dr. med. Mareike Braun, Harris Birthright Center, Kings College Hospital, London,
Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn



2012


05.12.2012
Themen:

  1. Update Tokolyse – Vorstellung des praktischen Vorgehens
  2. Kampf der Giganten: Embryo vs Endometrium–Wer ist der Key Player?      

Referenten:

Herr Dr. med  Tim Redlich, Marienhospital Bonn,

Herr Dr. med Matthias Jörgens, Marienhospital Bonn,
Frau PD Dr. med. Alexandra Hess, Unikid, Universitätsklinikum Düsseldorf

12.09.2012
Themen:

  1. Klinik und Therapie des ovariellenÜberstimulationssyndroms
  2. Neuigkeiten in der medikamentösen Myomtherapie


Referenten:

Herr PD Dr. Dr. med. Gernot Prietl, Reproduktionsmedizin, Bonn, 
Herr Prof. Dr. med. Peter Bung, Gynäkologische Praxisklinik, Bonn

20.06.2012
Themen:

  1. Cerclage – Eine sinnvolle Alternative zur Prophylaxe der Frühgeburtlichkeit
  2. Labordiagnostik der Präeklampsie

 

Referenten:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn,
Herr Dr. med. Roger Grosser, Labor Wisplinghoff und Kollegen

18.04.2012
Thema:

II Screening Normalbefunde und Pathologie

 

Referent:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn

14.03.2012
Thema:

II Screening Normalbefund und Pathologie

 

Referent:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn

29.02.2012
Themen:

  1. Venöser Doppler in der Schwangerschaft
  2. Ursachen und Probleme der Intrauterinen Wachstumsretardierung

 

Referent:

Frau PD Dr. med. Cornelia Hofstätter, Degum II, Freiburg



2011


30.11.2011
Themen:

  1. Ersttrimester Ultraschall – Nicht nur Nackenfaltenmessung
  2. Pathologische Befunde im Ersttrimester-Ultraschall

 

Referent:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn

21.09.2011
Themen:

  1. Frühgeburtsrisiko – Was tun?
  2. Geburtseinleitung – Wann und Wie?

 

Referenten:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn,
Herr Dr. med. Joachim Roos, Chefarzt St.-Elisabeth-Krankenhaus Bonn

04.05.2011
Themen:

  1. Schwangerschaft und Mammakarzinom; endokrine Therapie des Mammakarzinoms
  2. Neue Möglichkeiten der zellulären Diagnostik in der Onkologie

 

Referenten:

Frau Dr. med. Svjetlana Mohrmann, Universitätsfrauenklinik Düsseldorf Gynäkologie,
Herr PD Dr. med. Christian Kurbacher, Gynäkologie Bonn

09.02.2011
Themen:

  1. Dyplasie in der Schwangerschaft – Was tun?
  2. Vulva Karzinome der vorderen Komissur – Eine neue Tumorentität

 

Referent:

Frau Prof. Dr. med. Monika Hampl, Universitätsfrauenklinik Düsseldorf Gynäkologie



2010


10.11.2010
Themen:

  1. Obstetric Dermatologie: schwangerschaftsbedingte Hauterkrankung
  2. Zytologischer Abstrich in der Gynäkologie 

 

Referenten:

Frau Dr. Solveig Stöckel, Dermatologie Bonn,
Frau Dr. med. Sibylle Spieth, Fachärztin für Pathologie, Bonn

29.09.2010
Themen:

  1. Neurosonografie – Was muss ich sehen
  2. Syndromale Erkrankungen bei Hirnfehlbildung

 

Referenten:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn,
Frau Dr. med. Mercede Sina, Humangenetik, Bergisch Gladbach
 
09.06.2010
Themen:

  1. Babyfacing – Sonografische Beurteilung
  2. Charakteristische Gesichtsmerkmale bei Fehlbildungssyndrom
  3. Psychosoziale Beratung bei auffälligem Befund in der Pränataldiagnostik

 

Referenten:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn,
Frau Dr. med. Mercede Sina, Humangenetik, Bergisch Gladbach,
Frau Monika Wefers, Beratungsstelle Donum Vitae, Bonn

28.04.2010
Themen:

  1. Alter der Frau und Kinderwunsch
  2. Schwangerschaftskomplikationen im Hinblick auf das mütterliche Alter

 

Referenten:

PD Dr. Dr. med. Gernot Prietl, Reproduktion und Endokrinologie Bonn,
Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn
 
24.02.2010
Themen:

  1. Management Gestationsdiabetes
  2. Diabetes in der Schwangerschaft

 

Referenten:

Herr Dr. med. Joachim Roos, Chefarzt St.-Elisabeth-Krankenhaus Bonn,
Herr Dr. med. Stephan Kern, Diabetologie Gemeinschaftspraxis Bonn



2009


25.11.2009
Themen:

  1. Wie untersuche ich das fetale Herz?
  2. Genetische Aspekte angeborener Herzfehler

 

Referenten:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn,
Herr Prof. Dr. med. Gholamali Tariverdian, Humangenetik Bonn
  
26.08.2009
Themen:

  1. Neue Ultraschallmarker in der Pränataldiagnostik
  2. Pränatal-genetische Diagnostik – Möglichkeiten und Grenzen

 

Referenten:

Frau Dr. (HR) Tatjana Reihs, Pränatalmedizin Bonn,
Herr Prof. Dr. med. Gholamali Tariverdian, Humangenetik Bonn