Hygiene Maßnahmen während der COVID-19 Pandemie

 

Liebe Patientinnen,

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig!

In Zeiten der Corona-Pandemie haben wir besondere Hygienemaßnahmen in unserer Praxis getroffen, die uns ermöglichen Ihnen eine völlig normale Schwangerschaftsvorsorge, Pränataldiagnostik und medizinische Behandlung anzubieten.

Unser Wunsch ist Sie, Ihr Kind und das gesamte Praxisteam sicher und gesund durch die Coronakrise zubringen.

 

Nur gemeinsam sind wir stark!!

 

Haben Sie eine Untersuchung in unserer Praxis vereinbart, beachten Sie bitte folgendes:

 

Termine verschieben oder absagen wenn:

  • Sie sich in Quarantäne, wegen Kontakt mit einer COVID-19 infizierten Person, befinden
  • Sie selbst an COVID-19 erkrankt sind
  • Aus einem Risikogebiet angereist sind, kein Test gemacht haben oder eine Quarantäne von 14 Tagen eingehalten haben
  • Sie Symptome einer Erkältung haben
  • (z.B. Geschmacksverlust, Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Halsschmerzen, Schnupfen, Husten )

 

Manchmal besteht trotz allem eine Notwendigkeit in die Praxis zu kommen.

Wir organisieren dann speziell für Sie einen Termin unter strengsten Hygienemaßnahmen.

 

Rezepte und Verordnungen bitten wir sie vorab telefonisch vorzubestellen.

 

Betreten der Praxis

  • Nur nach telefonisch vereinbartem Termin
  • Ohne Begleitpersonen
  • Mit Mund- und Nasenschutzmaske
  • Mit einem negativen COVID-Test bei Einreise aus einem Risikogebiet

 

In der Praxis

  • Während des gesamten Aufenthaltes in der Praxis ist das Tragen der Mund- und Nasenschutzmaske Pflicht
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände bei betreten der Praxis
  • Halten sie den Abstand bei der Anmeldung und im Warteraum

 

Bei einigen Untersuchungen ist es nicht möglich, den angegeben Abstand zum Praxispersonal einzuhalten. Diese Untersuchungen werden unter speziellen Hygienemaßnahmen durchgeführt.

 

Pränataldiagnostik


Bei bestimmten Ultraschalluntersuchungen Ihres Kindes darf nach telefonischer Rücksprache der Kindsvater anwesend sein. Er wird zu Beginn der Untersuchung in die entsprechenden Praxisräume begleitet. Bis zu diesem Zeitpunkt bitten wir Sie, als Begleitperson,

vor der Praxis zu warten bis wir Sie abholen.

 

  • Erstes Ultraschalscreening des Kindes im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge
  • Frühe Organdiagnostik, Nackentransparenzmessung (11.- 14. SSW)
  • Organdiagnostik
  • In besonderen Einzelfällen werden individuelle Entscheidungen getroffen  

Sprechzeiten


Montag 08.00 Uhr - 17:30 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Freitag 08:00 Uhr - 14:00 Uhr


Offene Sprechstunde


Montag 12.00 Uhr - 13:15 Uhr
Dienstag 12.00 Uhr - 13:15 Uhr
Mittwoch 12.00 Uhr - 13:15 Uhr

Freitag 12.00 Uhr - 13:15 Uhr


Privatsprechstunde


Donnerstag 08:00 Uhr - 17:30 Uhr